Entwicklung der Betriebskosten | 4 auffällige Positionen

Auffällig ist die Kostenentwicklung der Positionen, Hausmeister, Sach- und Haftpflichtversicherungen, Hausreinigung und Kabelfernsehen.

Obwohl die Kosten bereits nach der Übernahme der Liegenschaften kräftig gestiegen sind, haben sich die Kosten für den Hausmeister und für die Versicherungen noch einmal deutlich erhöht.

Bei der Hausreinigung musste VONOVIA im Jahre 2017 den größten Teil der angerechneten Kosten gutschreiben. Der Gutschriftsbetrag war höher als die Kosten für 2017. Es wurden Leistungen abgerechnet, die gar nicht geleistet wurden, da in dieser Abrechnungsposition ausschließlich die Treppenhausfenster gereinigt werden. Als die Wohnungen noch der St. Georg Wohnungsbaugesellschaft gehörten, kam der Fensterputzer 4 mal im Jahr.

Durch Einbau einer neuen Antenne und damit mit einem neuen Vertrag mit Vodafone konnten die Kosten für das Kabelfernsehen gesenkt werden. Kurz darauf gingen die Wohnungen an Vonovia und der Preis stieg wieder auf die vorherige Höhe.

In Dresden sind die Kosten für Winterdienst und für die Gartenpflege erheblich gestiegen. Ich werde diese Positionen auch bei uns im Auge behalten.

In der nächsten Version werde ich für alle Abrechnungspositionen ein Diagramm erstellen.

zurück zu den Gesamtkosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.